01/

Was passiert, wenn einer von Euch oder ihr beide krank seid?

Das hoffen wir natürlich nicht und das ist bisher auch noch nicht passiert, aber manchmal hat man es einfach nicht in der Hand.
Sollten wir uns also beide Beine brechen und gleichzeitig noch 40 Grad Fieber haben, können wir im Notfall auf ein großes Netzwerk an VIdeografen-Kollegen zurückgreifen.

02/

Aber Onkel Harry hat doch auch eine Kamera... Langt das nicht?

Bestimmt macht Euer Onkel Harry schöne Videos und Schnappschüsse und bestimmt hat er auch eine gute Kamera, doch professionelle und erfahrene Videografen ersetzt das nicht.
Es ist eine sehr große Verantwortung, am schönsten Tag im Leben die Momente festzuhalten, schließlich sollte man keinen Moment verpassen! Hier entsteht also viel Druck!

Außerdem möchte Euer Onkel bestimmt mit Euch feiern und ihr mit ihm. Das geht viel besser, wenn er einfach nur Gast sein kann und wir Videografen unsere Arbeit machen. (:

Passt auch bitte bei scheinbar günstigeren Angeboten auf, dass sich keine zusätzlichen Kosten irgendwo verstecken oder weniger Leistungen mit inbegriffen sind.
Denn diesen Tag erlebt ihr nur einmal und das Video ist das, was bleibt!

03/

Was passiert, wenn wir unsere Hochzeit absagen/verschieben müssen?

Die aktuellen Zeiten sind ungewiss. Deshalb sind wir immer daran interessiert, gemeinsam mit euch eine Lösung zu finden. Wir werden alles in unserer Macht Stehende tun, um auch an eurem Ausweichtermin für euch da sein zu können.

04/

Wann bekommen wir den fertigen Film?

Wir widmen jedem unserer Videos die Zeit und Aufmerksamkeit, die es verdient hat ‒ also jede Menge. Selbstverständlich tun wir unser Bestes, euch euer Hochzeitsvideo so schnell wie möglich zuschicken. Ihr erhaltet euren fertigen Film auf jeden Fall spätestens zwölf Wochen nach eurer Hochzeit.